Aktuelles

Die nächsten SGAZ-Veranstaltungen

Workshop

Der nächste SGAZ Workshop «Selbsterfahrungswochenende zur Einführung in die Gruppenanalyse nach S.H. Foulkes» findet am 7. – 9. Oktober 2022 in Zürich statt.

Postgraduate Seminar

Das nächste Postgraduate Seminar findet vom 2. bis 4. Dezember 2022 in Zürich statt.

Weiterbildungs-Sequenzen

2022
28. – 31. Januar
26. Mai Institutstag, 27. ­– 30. Mai
16. – 19. September

2023
27. – 30. Januar
18. Mai Institutstag, 19. ­– 22. Mai
22. – 25. September

Aus dem Inhaltsverzeichnis der aktuellen SGAZette 35/2021

Zum Tod von Liesel Hearst

Nachruf für Liesel Hearst
Marita Barthel-Rösing und Vera Demant

„Die kulturelle Psyche braucht lange, um sich zu entwickeln.“ Zum Abschied von Liesel Hearst
Georg Hess

Gruppenzugehörigkeiten
Liesel Hearst

Resonanzen auf das Interview mit Sally Willis (aus: Sgazette 34/2020)

Leserbrief zur SGAZette Nr. 34
Theo von der Marwitz

Flaschenpost in Zeiten der Seuche – eine Antwort auf Theo von der Marwitz
Cosmin Chita

Aber das Beginnen und Aufhören in der Gruppenanalyse:’Es wird gewesen sein’
Rudolf Balmer

Sallys Abschied vom SGAZ – auf eine neue Bühne des Lebens
Angela Moré

Zum Leserbrief von Theo von der Marwitz
Julia Rasch

Tradition oder Avantgarde. Den Aufruhr konstruktiv nutzen
Sonja Wuhrmann

Was wir von Tavistock lernen können
Jens Preil

Einige Gedanken zu unserem Beruf
Heribert Knott

Gruppenanalyse unter Bedingungen der Pandemie (Coronavirus SARS-CoV-2)

Wie das Virus meine Gruppen infizierte. Ein Jahr Corona – Erfahrungen einer Gruppenanalytikerin
Susanna Kretschmann

50 min – Tinte – KV-Papier (DIN A4)
Getraude Ruff

Online Group Therapy and Supervision in a State of Emergency
Hanne-Sofie Johnsen Dahl

End-Schlüsselt
Anneli Bittner

Weitere Beiträge

„Wir wollen in die Freiheit!“ Gruppenanalytische Psychotherapie nach Foulkes im Massregelvollzug mit schizophren erkrankten Straftäter*innen
Roswita Hietel-Weniger

Gibt es Übertragung in der Gruppenanalyse? Wer oder was sind die Übertragungsobjekte?
Robi Friedman und Harm Stehr

Vertrauen in die Gruppe? Vertrauen der Gruppe? Die Auseinandersetzung des Leiters und der Teilnehmer mit Unsicherheiten in Klein- und Grossgruppen
Robi Friedman

Über die Stärkung, die das Subjekt in der gruppenanalytischen Gruppe erfährt
Jochen Bonz

Einzelne Artikel können auf Anfrage als pdf für einen Preis von CHF 5.50/ EUR 5.00 über die Koordinationsstelle bezogen werden.

Menü